Buddy e.V. Logo
Vorstand

DER VORSTAND VON EDUCATION Y

Prof. Dr. Rita Süssmuth
Vorstandspräsidentin EDUCATION Y, Präsidentin des Deutschen Bundestags a. D., Bundesministerin a. D.
T. 0211 - 30 32 91 - 0

Progressiv parteiübergreifend stetig engagiert, setzt sich die ehemalige Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit und Präsidentin des Bundestags unermüdlich für die Gesellschaft und leidenschaftlich gegen Ausgrenzung, Geringschätzung und Diskriminierung ein. Ihre Überzeugungen sind geprägt von christlicher Soziallehre, Grundvertrauen in Lern-, Potenzial-, Solidaritäts- und Verantwortungsfähigkeit von Menschen und Glaube an die Wichtigkeit, Menschen bei der Entfaltung dieser Fähigkeiten wertschätzend zu begleiten.

Marek Wallenfels
Geschäftsführender Vorstand
T. 0211 30 32 91-18

Marek Wallenfels, Volkswirt und MBA, setzt sich als neuer Geschäftsführer von EDUCATION Y für Bildungsgerechtigkeit, Bildungsinnovationen und zeitgemäße Bildung in einer digitalisierten Welt ein. Der Sozialunternehmer glaubt, dass eine aktive Neugestaltung der Bildungspolitik und des Schulalltags ein zentraler Hebel bei der Bewältigung der Herausforderungen der Digitalisierung ist und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. Vor seiner Tätigkeit bei EDUCATION Y hat Marek Wallenfels verschiedene gemeinnützige Organisationen aufgebaut und weiterentwickelt, die wie EDUCATION Y einen Schwerpunkt auf Innovation und Partizipation legen.

Dr. Christof Eichert
Jurist, Bürgermeister und Oberbürgermeister a. D., ehem. Manager in den Stiftungen Bertelsmann, Hertie und Herbert Quandt
T. 0211 - 30 32 91 - 0

Dr. jur.; ebenfalls Vorstand Schader-Stiftung, Stiftungsrat PwC-Stiftung, Strategiemanufaktur Karlsruhe; vormals Geschäftsführender Vorstand Herbert-Quandt-Stiftung, Geschäftsführer Hertie-Stiftung, Geschäftsführer Bertelsmann-Stiftung; ehemals Abteilungsleitung Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW; ehemals Oberbürgermeister von Ludwigsburg; ehemals Landesverwaltung Baden-Württemberg; Ritter der Ehrenlegion, Frankreich; Bundesverdienstkreuz am Bande.

Michael Okrob
Gründer Teach First Deutschland, Management Save the Children, Geschäftsführer Start Stiftung
T. 0211 - 30 32 91 - 0

Engagiert in Serie ist der ehemalige McKinsey-Berater einer der Mitgründer und Gesellschafter von TeachFirst Deutschland, ehemaliger Direktor Partnerschaften für Save the Children Deutschland und derzeit Geschäftsführer der START-Stiftung. Er sieht seinen Einsatz an der Schnittstelle von Privatwirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik. Seine Studien absolvierte er in Public Policy an der Hertie School of Governance sowie in Politik- und Wirtschaftswissenschaften am Macalester College.

Susanne Peitzmann
Leiterin Gesellschaftliches Engagement Evonik Industries AG
T. 0211 30 32 91-0

Susanne Peitzmann leitet das gesellschaftliche Engagement der Evonik Industries AG, welches in der Evonik Stiftung gebündelt ist. Sie bereichert den Vorstand von EDUCATION Y mit ihren Erfahrungen aus der Stiftungs- bzw. Geberperspektive und berät unsere Organisation in dieser Rolle strategisch. Sie bringt wichtige konzeptionelle Kenntnisse über die Vernetzung im Rahmen von Kooperationsprojekten in die Vorstandsarbeit, da sie selbst Projekte mit anderen NGOs, Universitäten, Bildungsträgern und Sozialpartnern durchführt.

Horst H. Schmidt
ehem. Vorstandsvorsitzender der Bethmann Bank AG, ehem. Country Executive ABN AMRO Gruppe Deutschland
T. 0211-30 32 91-0

Horst Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Bethmann Bank AG (2007-2017), hat in verschiedenen Geschäftsführungspositionen unter anderem bei der HypoVereinsbank gearbeitet. Seit 2007 leitete er die Geschäfte der Bethmann Bank AG. Er ist ein inspirierender „People Manager“ mit starker strategischer Kompetenz für die Vorstandsarbeit und verfügt über ein umfangreiches Fachwissen im Bankensektor und viel Erfahrung bei der Entwicklung und Implementierung neuer Unternehmenskonzepte.

Ulrike Waterkamp
Schulleiterin Gesamtschule Waltrop
T. 0211 30 32 91-0

Ulrike Waterkamp ist Schulleiterin der Gesamtschule Waltrop. Partizipation und Verantwortungsübernahme sind für sie nicht nur schöne Worte, sie werden an der Gesamtschule Waltrop gelebt. Die engagierte Pädagogin denkt unser Bildungsystem innovativ und Schule praxisorientiert. Als systemische Beraterin begleitet sie Organisationsentwicklungsprozesse in der Schule mit Verve und Herzblut. Sie bringt diese Erfahrungen und ihren tiefen Praxiseinblick in die Vorstandsarbeit ein. Ulrike Waterkamp ist Buchautorin von "Systemisch denken - Schule erfolgreich leiten".