Buddy e.V. Logo

 

 

 

EDUCATION Y arbeitet wirkungs-
orientiert und teilt Erfahrungen
und Methoden. So können
wir gemeinsam mehr bewirken.

 

Jacob Rohm, PHINEO

 

     EDUCATION Y arbeitet wirkungs- orientiert und teilt Erfahrungen und Methoden. So können wir gemeinsam mehr bewirken.  Jacob Rohm, PHINEO  

Gemeinsam Wirken in Multistakeholder-Initiativen

 

Bildungsungerechtigkeit, gelingende Bildungsbiographien und der Übergang von der Schule in den Beruf sind wie viele der heutigen Herausforderungen so komplex, dass sie am besten im 'Gemeinsam Wirken' (engl. Collective Impact) durch sektorenübergreifende Zusammenarbeit bewältigt werden können.

 

Als Backbone-Organisation in unseren ‚Gemeinsam Wirken‘-Projekten bringen wir alle relevanten Akteur*innen und Stakeholder*innen aus öffentlichem Sektor, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft zusammen.

 

Das Ziel: Langfristige systemische Veränderung.

 

Unsere 'Gemeinsam Wirken'-Projekte

Zukunftsträger

Metropolregion Rhein-Neckar > mehr dazu

#WirGestaltenSchule

Herkunftsunabhängige Bildungsgerechtigkeit > mehr dazu

Gemeinsam Wirken: Zentrale Elemente unserer Arbeit

 

  • Sektorenübergreifende Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft, Verwaltung und Unternehmen
  • Gemeinsame Wirkungslogik und Wirkungsmonitoring
  • Klärung der Rollen, Kommunikationsstrukturen und Aktivitäten
  • eine langfristig angelegte, adaptive Kooperation der Akteure

 

Professionelles Partnering-Management

Entscheidend für erfolgreiche Wirkungsverbünde ist die gute, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit ganz verschiedener Partner*innen. Die Unterschiede von Erwartungen, Arbeitsweisen und Ressourcen werden hierbei sensitiv und produktiv aufgenommen.

 

Wir arbeiten daher in unseren ‚Gemeinsam Wirken‘-Projekten mit professionellem Partnering. Hierbei orientieren wir uns an den Leitlinien der The Partnering Initiative, Oxford, und der Partnership Brokers Association.

 

 

Gemeinsam mehr erreichen

 

Auch in den Programmen, in denen wir nicht in der Rolle der Backbone-Organisation sind, berücksichtigen wir Dimensionen des Gemeinsam-Wirken-Ansatzes. Wir arbeiten in unseren Programmen mit Kommunen, Ministerien, Wirtschaft und Hochschulen zusammen, um Wirkung zu maximieren und Nachhaltigkeit zu sichern, so u.a. im familY-Programm und im Landesprogramm KINDERRECHTESCHULEN NRW.

 

 

 

Sie haben Fragen? Ihre Ansprechpartner*innen sind:

Marek Wallenfels
Geschäftsführender Vorstand
T. 0211 30 32 91-18

Marek Wallenfels, Volkswirt und MBA, setzt sich als neuer Geschäftsführer von EDUCATION Y für Bildungsgerechtigkeit, Bildungsinnovationen und zeitgemäße Bildung in einer digitalisierten Welt ein. Der Sozialunternehmer glaubt, dass eine aktive Neugestaltung der Bildungspolitik und des Schulalltags ein zentraler Hebel bei der Bewältigung der Herausforderungen der Digitalisierung ist und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. Vor seiner Tätigkeit bei EDUCATION Y hat Marek Wallenfels verschiedene gemeinnützige Organisationen aufgebaut und weiterentwickelt, die wie EDUCATION Y einen Schwerpunkt auf Innovation und Partizipation legen.

Marika Südbeck
Leitung Marketing und Engagementpartnerschaften
T. 0211 30 32 91-19