Buddy e.V. Logo

Gemeinsam Wirken: Projektleitung für die Förderinitiative Zukunftsträger gesucht!

Düsseldorf/​Ludwigshafen: Für die gemein­sam mit der Stadt Lud­wigs­ha­fen und mit vie­len wei­te­ren Part­nern durch­ge­führ­te För­der­initia­ti­ve Zukunfts­trä­ger Rhein-Neckar suchen wir kurz­fris­tig eine enga­gier­te Per­sön­lich­keit, die sich für gelin­gen­de Berufs­bio­gra­fien benach­tei­lig­ter Jugend­li­cher und für einen bes­se­ren Über­gang jun­ger Men­schen von der Schu­le in den Beruf ein­set­zen möch­te. Wir suchen dich als Projektleiter*in für die För­der­initia­ti­ve Zukunftsträger!

> mehr Info

Wirkungsvolle Programme: „Grüne Liste Prävention“ nimmt familY auf!

Unser fami­lY-Pro­gramm ist ab sofort Teil der „Grü­ne Lis­te Prä­ven­ti­on“, die wir­kungs­vol­le Pro­gram­me empfiehlt!
In Deutsch­land gibt es zahl­rei­che Pro­gram­men, die zum Ziel haben, der Gewalt, der Kri­mi­na­li­tät, dem Sucht­ver­hal­ten und ande­ren Pro­blem­ver­hal­tens­wei­sen von Kin­dern und Jugend­li­chen vor­zu­beu­gen. Es gibt aber nur weni­ge hoch­wer­ti­ge Eva­lua­ti­ons­stu­di­en, die

> mehr Info

Wir suchen Wirtschafts.Forscher! Ausschreibung für das kommende Schuljahr hat begonnen

Bis zum 30. Juni kön­nen sich all­ge­mein­bil­den­de Schu­len der Sekun­dar­stu­fe eins für das Wirtschafts.Forscher! Pro­gramm bewerben.
In wel­cher Wirt­schaft wol­len wir leben?“ und „Wel­che Wer­te sind für uns dabei relevant?“
Fra­gen wie die­se ste­hen im Mit­tel­punkt des gemein­sa­men Pro­gramms der PwC-Stif­tung mit EDU­CA­TI­ON Y, dem Insti­tut für Öko­no­mi­sche Bil­dung Olden­burg, frei­werk B und der Karl Schlecht Stiftung.

> mehr Info

Neue Jobangebote bei EDUCATION Y!

Wir suchen eine*n Referent*in Enga­ge­ment-Part­ner­schaf­ten und Mar­ke­ting und eine*n Kaufmännische*n Assistent*in! Mit Eurer Arbeit könnt Ihr zu mehr Bil­dungs­ge­rech­tig­keit und einer Kul­tur der Koope­ra­ti­on und Soli­da­ri­tät bei­tra­gen: Wer­det Teil unse­res enga­gier­ten Teams!

> mehr Info

familY-Veranstaltung: Elterntreffen digital durchführen

Auch für 2021 ist davon aus­zu­ge­hen, dass gemein­sa­me Tref­fen vor­erst nicht mög­lich sein wer­den. Für das fami­lY-Pro­gramm bedeu­tet dies, dass spe­zi­ell die Eltern­tref­fen nicht wie gewohnt statt­fin­den kön­nen und die Durchführung/​Ausführung nur online mög­lich sein wird. Dafür hat das fami­lY-Pro­gramm eine drei­tei­li­ge fami­lY-fresh up-Rei­he zu digi­ta­len Eltern­tref­fen ent­wi­ckelt. Die kos­ten­lo­se Onlineveranstaltung

> mehr Info

Abschluss von „Pacemaker Düsseldorf“

Mit einer fei­er­li­chen vir­tu­el­len Abschluss­ver­an­stal­tung wur­de das Pilot­pro­jekt „Pace­ma­ker Düs­sel­dorf“ am Don­ners­tag, den 03. Dezem­ber abge­schlos­sen. Mit dabei waren För­der­part­ner, Schüler*innen, Schul­lei­tun­gen und Lehr­kräf­te, das Pace­ma­ker-Team, sowie auch ehe­ma­li­ger EDU­CA­TI­ON Y‑Geschäftsführer Roman Rüdi­ger, der das Pro­jekt an den Start gebracht hatte.

> mehr Info

Wirkungsergebnisse im familY-Programm liegen vor!

Das wir­kungs­ori­en­tier­te Arbei­ten gehört bei EDU­CA­TI­ON Y seit vie­len Jah­ren zum Selbst­ver­ständ­nis. Ver­schie­de­ne Maß­nah­men der Wir­kungs­ori­en­tie­rung kom­men dabei zum Ein­satz. Eine umfang­rei­che Wir­kungs­ana­ly­se erfolg­te für das fami­lY-Pro­gramm am Stand­ort Essen. Für die Wir­kungs­ana­ly­se wur­den teil­neh­men­de Eltern und päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te, die

> mehr Info

Neu! Film über das familY-Programm

Wie funk­tio­niert eigent­lich unser fami­lY-Pro­gramm? Und war­um spricht soviel dafür, das Pro­gramm zu för­dern und in den Kom­mu­nen zu ver­an­kern? Im Film kom­men lang­jäh­ri­ge Programm-Partner*innen wie Ber­lins Bil­dungs­se­na­to­rin San­dra Scheeres

> mehr Info

Unser neuer Wirkungsbericht ist da!

EDU­CA­TI­ON Y ver­folgt seit nun­mehr fünf­zehn Jah­ren einen kom­pe­tenz­ori­en­tier­ten Ansatz in Schu­len, Kitas und Fami­li­en, der Kin­dern Bil­dungs­er­folg ermög­li­chen soll. Wir sind fest davon über­zeugt, dass Her­an­wach­sen­de dann ein erfolg­rei­ches Leben füh­ren kön­nen, wenn sie sich selbst­be­stimmt, hand­lungs­fä­hig und aktiv in unse­re Gesell­schaft ein­brin­gen und ihre Fähig­kei­ten anwen­den kön­nen. Dies gilt umso mehr in Zei­ten des ste­ti­gen Wan­dels. Die­se Ansät­ze gewin­nen gera­de unter Pan­de­mie-Bedin­gun­gen noch wei­ter an Bedeutung.

> mehr Info