Buddy e.V. Logo

Frische Luft und Abstand

Stim­men aus der Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft Bil­dung der Grü­nen in Ber­lin: eine Schü­ler­ver­tre­te­rin, eine Schul­lei­te­rin und ein Eltern­ver­tre­ter berich­ten aus ihren Erfah­run­gen mit dem Schul­start nach dem Som­mer. Die Pro­blem­la­gen sind viel­fäl­tig. Die Luft in den Klas­sen­räu­men – es muss gelüf­tet werden.

> zum Blog-Beitrag

Was fühlt mein Kind? 

Ein Gespür für ande­re Men­schen zu haben, das hat nicht jeder Mensch glei­cher­ma­ßen ent­wi­ckelt. Wenn man zusätz­lich sehr in dem eige­nen Film des Lebens ver­haf­tet ist, eher mit sich und eige­nen Pro­ble­men beschäf­tigt ist – dann fehlt die auf­rich­ti­ge Auf­merk­sam­keit füreinander. 

> zum Blog-Beitrag

Lernen im Alltag

„Ler­nen im All­tag“ und „Lern­be­glei­tung kon­kret“ – das sind die The­men, die die meis­ten Eltern gera­de beschäf­ti­gen. Nicht so sehr frei­wil­lig gewählt, viel mehr mit dem Fokus auf den Lern­stoff, der auf den unter­schied­lichs­ten Wegen aus den Schu­len in die Kin­der­zim­mer fliegt.

> zum Blog-Beitrag

Ein Brief an die Eltern lernender Kinder

Lie­be Eltern.
Aktu­ell ist Vie­les anders als sonst: Eure Kin­der wer­den viel­leicht Unsi­cher­hei­ten, Druck oder Ängs­te spü­ren, Freund*innen und Erzieher*innen ver­mis­sen oder auch wütend sein, weil die Din­ge nicht so lau­fen, wie gewohnt. Gera­de in die­ser Zeit

> zum Blog-Beitrag

Alle Augen auf: Kinder in der Corona-Krise

Kin­der in pre­kä­ren Lebens­si­tua­tio­nen wer­den in der Coro­na-Kri­se wei­ter abge­hängt. Sie haben weder ein eige­nes Zim­mer, noch einen eige­nen Schreib­tisch, geschwei­ge denn digi­ta­le Lern­mit­tel. Die­se lan­ge Zeit ohne Kita und Schu­le wird für die­se Kin­der eine wirk­li­che Herausforderung.

> zum Blog-Beitrag