„Kinderrechte kennen, verstehen und erleben“

 

Ab sofort haben wir die Qua­li­fi­zie­rung im Lan­des­pro­gramm „KIN­DER­RECH­TE­SCHU­LEN NRW“ um ein frei ver­füg­ba­res digi­ta­les Selbst­lern­tool erwei­tert, das päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te über die Rech­te der Kin­der und Jugend­li­chen (UN-KRK) infor­miert und einen an den Rech­ten der Kin­der ori­en­tier­ten Arbeits­an­satz (Child Rights based Approach) auf­zeigt.

Das Tool eig­net sich auch zum Ken­nen­ler­nen vom Kon­zept „Schu­le auf dem Weg zur Kin­der­rech­te­schu­le“ und bie­tet allen inter­es­sier­ten Schu­len einen Ein­blick in das Lan­des­pro­gramm KIN­DER­RECH­TE­SCHU­LEN NRW.

Das Tool gibt Ori­en­tie­rung und prak­ti­sche Anlei­tung wie die Rech­te der Kin­der und Jugend­li­chen in Bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen nicht nur „ver­mit­telt“ viel­mehr „mit erfahr­ba­ren Kon­se­quen­zen“ in der All­tags­pra­xis erlebt und gelebt wer­den kön­nen.

Dafür haben wir Übun­gen und Fra­ge­stel­lun­gen aus­ge­wählt, die geeig­net sind, schu­li­sche All­tags­pra­xis aus kin­der­recht­li­cher Per­spek­ti­ve neu zu beleuch­ten.

 

Das Selbst­lern-Tool umfasst fol­gen­de Modu­le:

  • Ein­füh­rung in die UN-Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on
  • Ken­nen­ler­nen des Kin­der­rech­te­an­sat­zes
  • Par­ti­zi­pa­ti­ve Schul­ent­wick­lung
  • Kin­der­rech­te Kon­kret
  • Rück­blick und Aus­blick
  • Mate­ri­al und Rea­der zum Lan­des­pro­gramm Kin­der­rech­te

 

Wenn Sie im Anschluss an das Selbst­lern­mo­dul Kin­der­rech­te­wis­sen im Rah­men eines Päd­ago­gi­schen Tages für das gesam­te Kol­le­gi­um in Anspruch neh­men möch­ten, wen­den Sie sich ger­ne an:

 

Eli­sa­beth Stroet­mann, Lan­des­ko­or­di­na­to­rin des Lan­des­pro­gramms KIN­DER­RECH­TE­SCHU­LEN NRW.

Mehr Infor­ma­tio­nen gibt es hier!

www​.kin​der​rech​te​schu​len​-nrw​.de