Wolf­gang Edel­stein war lan­ge Jah­re und bis zuletzt Mit­glied unse­res Fach­bei­rats. Er ist einer der wich­tigs­ten und bedeu­tends­ten Unter­stüt­zer, den wir ins­be­son­de­re in den ers­ten Jah­ren hat­ten. Er hat Lan­des­pro­gram­me ermög­licht und kri­tisch beglei­tet. Er hat uns stets bera­ten, geführt und unter­stützt. Sein Tod ist ein gro­ßer Ver­lust für uns und für die deut­sche Bil­dungs­land­schaft.

In dank­ba­rer Erin­ne­rung – das Team von EDU­CA­TI­ON Y

„Wenn aus Schü­lern Demo­kra­ten wer­den sol­len, dann muss die Schu­le selbst eine demo­kra­ti­sche Gestalt ent­wi­ckeln und ihren Schü­lern Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten bie­ten.“
Wolf­gang Edel­stein in einem Inter­view mit dem bud­dY-Maga­zin 2010, hier noch­mal ver­öf­fent­licht.